Projekte (Auswahl)



GSA Shop: Modulares Shopsystem mit ERP- und CMS-Anbindung (2005-2009)
zur Veröffentlichung im "TYPO3 Extension Repository"

Zu Datenschicht und Softwarekomponenten des Warenwirtschaftssystems (ERP) "GS-AUFTRAG Professional" kompatibles Online-Shopsystem mit Anbindung an das Content Management System TYPO3. Objektorientierte Konzeption und Realisierung mit PHP5 durch die "General Shop Applications" (GSA), eine erweiterbare Familie von Softwaremodulen, die als TYPO3-Extensions implementiert wurden.
Features: flexible Preis-Verwaltung (zeitgesteuerte Sonderpreise, Staffelpreise, Rabatte, kundenspezifische Sonderpreise), Preisberechnung mit bis zu 4 Nachkommastellen (BCMath), mehrere Mehrwertsteuersätze, multifunktionaler Warenkorb, Verteilung der Bestellung auf mehrere Lieferungen, Auslandsintegration mit Umsatzsteuerverwaltung, Fixkosten für Artikel, vielfältige Artikel-Relationen, Workflow-Engine für Bestellungen, Verbuchung im Warenwirtschaftssystem, Anbindung an ein Kreditkarten-Zahlungssystem, Bestellarchiv, Mehrsprachigkeit, Datenpflege im TYPO3-Backend, vielfältige Schnittstellen zur individuellen Anpassung, Entwickler-APIs u.v.m.

GSA Architektur

Architektur und Schnittstellen der Software ermöglichen die modulare Erweiterung durch weitere Extension-Module. Derzeit gibt es bereits über 15 weitere GSA Module, so z.B. Benutzer- und Profilverwaltung, Artikel-Listen, Artikel-Kategorien, Online-Verbuchung von offenen Posten, DTA-Buchungen, Partnerverwaltung und Provisionierung, Gutscheine, Mahnwesen usw.

Projektbearbeitung als leitender Entwickler und technischer Projektleiter bei punkt.de.
Eigene Tätigkeiten: Analyse der vorhandenen Datenstrukturen; Definition von Schnittstellen zu Warenwirtschaftssystem, CMS und anderen Systemkomponenten; Objektorientierte Konzeption und Entwicklung; Qualitätsmanagement für den Shop-"Core"; Anforderungsanalyse, individuelle Anpassung und Integration in Kunden-Projekten
Projektumfeld: PHP5 (OOP), SPL, PEAR, UML, Warenwirtschaftssystem "GS-Auftrag", SQL, MySQL-DBMS, TYPO3, Smarty Template Engine, JavaScript/jQuery, Apache-Webserver auf FreeBSD UNIX, CVS, Subversion, Eclipse IDE, Enterprise Architect, HTML/CSS.

Download und Quellcode vieler Module online verfügbar im TYPO3 Extension Repository und auf TYPO3 Forge, u.a.:

Vorstellung von GSA Shop in diversen Veröffentlichungen: Einsatzbeispiel im Web: http://www.klickbilderbox.de/

 

Relaunch des Extranets einer europäischen Baustoffhandels-Kooperation (2009)

Projekt nicht öffentlich verfügbar

Relaunch und Erweiterung des Extranets einer europaweit agierenden Baustoffhandels-Kooperation mit über 4000 angeschlossenen Gesellschaftern und Lieferanten in 29 Ländern. Das Extranet stellt allen 1250 Standorten der Kooperation eine zentrale Kommunikationsplattform zur Verfügung. Auf das System greifen mehr 16000 Anwender zu, um aktuelle Informationen und Konditionen abzurufen.
Relaunch des ehemals Java-basierten Extranets auf Basis von PHP und dem CMS TYPO3 mittels Reverse Engineering. Dazu gehörten u.a. die Konzeption, Entwicklung und Integration von Softwaremodulen zur Umsetzung kundenspezifischer Anforderungen (z.B. Lieferanten-Informationssystem, Mitarbeiter-Informationssystem, Einkaufskalender, Veranstaltungskalender, Dokumentenvorlage-Modul) sowie die Anbindung der führenden Datenbanken des Kunden zur Generierung dynamischer Inhalte.

Projektbearbeitung als leitender Entwickler und technischer Teilprojektleiter bei punkt.de.
Eigene Tätigkeiten: Anforderungsanalyse, Analysen von Altsystem und Datenstrukturen, Reverse Engineering, Consulting und intensiver Kundenkontakt, Koordination, Angebotsvorbereitung, Konzeption und Entwicklung, Schnittstellendefinition, Anbindung externer Datenbanken (Oracle, DB2, AS400) und Datenmigration (ca. 3,6 Mio. Datensätze).
Projektumfeld: PHP5 (OOP), SQL, MVC, TypoScript, MySQL-DBMS, TYPO3, Smarty Template Engine, Apache-Webserver auf FreeBSD UNIX, CVS, Eclipse IDE, JavaScript, HTML/CSS.

Weitere Informationen: Case Study

 

pt_tools: Web Application Toolbox für PHP5 und TYPO3 (2005-2009)

zur Veröffentlichung im "TYPO3 Extension Repository"

Bibliothek mit Klassen und Interfaces zur Lösung von Standardaufgaben bei der Entwicklung von Web-Applikationen mit PHP5 und TYPO3. Die Bibliothek enthält z.B.: Trace-/Debugging-Tool, ExceptionHandler, FormChecker, FormReloadHandler, SessionStorageAdapter, Library-Klassen für Standardaufgaben u.v.m. Objektorientierte Konzeption und Realisierung mit PHP5 als Extension des Content Management Systems TYPO3.

Projektbearbeitung als leitender Entwickler und technischer Projektleiter bei punkt.de.
Eigene Tätigkeiten: Objektorientierte Konzeption und Entwicklung, Qualitätsmanagement, Dokumentation.
Projektumfeld: PHP5 (OOP), SQL, MySQL-DBMS, TYPO3, Smarty Template Engine, UML, CVS, Subversion, Eclipse IDE, Enterprise Architect, HTML/CSS.

Quellcode von pt_tools online verfügbar im TYPO3 Extension Repository und auf TYPO3 Forge.

 

Relaunch der Webpräsenz eines europäischen Forschungsverbandes (2007-2008)

Relaunch und Erweiterung der Webpräsenz (über 3000 Seiten) eines europäischen Forschungs-Dachverbandes mit über 70 angeschlossenen nationalen Organisationen in 30 Ländern. Relaunch der Website mit dem CMS TYPO3, dazu gehörten u.a. Entwicklung und Anbindung eigener Softwaremodule zur Umsetzung kundenspezifischer Anforderungen, Integration externer CMS-Erweiterungsmodule sowie Anbindung der Datenbanken des Kunden zur Generierung dynamischer Inhalte.

Projektbearbeitung als technischer Teilprojektleiter bei punkt.de.
Eigene Tätigkeiten: Anforderungsanalyse, Analyse der vorhandenen Geschäftsprozesse und Datenstrukturen, Consulting und intensiver Kundenkontakt mit teilprojektbezogenen Ansprechpartnern aus verschiedenen europäischen Ländern, Koordination, Angebotsvorbereitung, Konzeption und Entwicklung, Datenbankdesign und -implementierung, Schnittstellendefinition, Datenmigration (ca. 1 Mio. Datensätze).
Projektumfeld: SQL, PHP5, MySQL-DBMS, TYPO3, Apache-Webserver auf FreeBSD UNIX, CVS, Eclipse IDE, TypoScript, JavaScript, HTML/CSS.

 

eProcurement-System für Plakatdruck (2006)

Projekt nicht öffentlich verfügbar

Webbasiertes Beschaffungssystem für internationale Filial-Werbeplakate im Extranet eines großen Kaffeerösters. Objektorientierte Konzeption und Realisierung mit PHP5 in Form von Extensions des Content Management Systems TYPO3.
Features: Abbildung des komplexen Beschaffungsprozesses über vielfältige GUIs, Implementierung eines Workflow-Systems, dynamische PDF-Generierung über LaTeX usw.

Projektbearbeitung als technischer Projektleiter bei punkt.de.
Eigene Tätigkeiten: Anforderungsanalyse, Analyse der vorhandenen Geschäftsprozesse und Datenstrukturen, Consulting und Kundenkontakt, Schnittstellendefinition, Objektorientierte Konzeption und Entwicklung, Datenbankdesign und -implementierung
Projektumfeld: PHP5 (OOP), SQL, MySQL-DBMS, TYPO3, LaTeX, Smarty Template Engine, Warenwirtschaftssystem "GS-Auftrag", Apache-Webserver auf FreeBSD UNIX, CVS, Eclipse IDE, JavaScript, HTML/CSS, Mindjet MindManager.

 

Layoutgenerator für CMS-Websites (2004/2005)

Projekt nicht öffentlich verfügbar

Per Webbrowser bedienbarer Generator für Content Management Websites, die auf dem Content Management System TYPO3 aufsetzen und über dieses verändert werden können. Hierzu kann der Benutzer aus verschiedenen Layouts und Gestaltungsmöglichkeiten auswählen und sich die resultierenden Varianten als Vorschau anzeigen lassen. Die endgültige Auswahl wird vollautomatisch als TYPO3-Website generiert.

Projektbearbeitung als technischer Projektleiter bei punkt.de.
Eigene Tätigkeiten: eigenständige Konzeption und Programmierung des Layoutgenerators, Erstellung eines englischen Handbuchs für Layout-Templatedesigner, Mitarbeit bei der Erstellung der CSS-Templates und der Shelllskripts.
Projektumfeld: PHP4 (OOP), CSS, UNIX-Shellskript, TYPO3, Apache-Webserver auf FreeBSD UNIX, CVS, TypoScript, JavaScript, HTML.

 

Mitarbeit am Open Source Projekt TYPO3 (2004-2009)

zu den Extensions im "TYPO3 Extension Repository"

Entwicklung und Bereitstellung von mehreren Extensions für das Open Source Content Management System TYPO3. Realisierung in Form von eigenständigen Plugins und Bibliotheken, deren Integration und Konfiguration über das Backend von TYPO3 erfolgt. Die 2004/2005 erstmalig veröffentlichten Extensions:

  • Cardia ePayment (pt_payment): über Webservices kommunizierendes Plugin zur eCommerce-Zahlungsabwicklung über ein Kreditkarten-Abrechnungssystem
  • Conference Management (pt_conference): komplexes, aus mehreren Plugins und Bibliotheken bestehendes Konferenz-Verwaltungssystem (Weiterentwicklung des "EuroBSDCon" Systems, s.u.).
  • SNMP (pt_snmp): Plugin zum Auslesen der Werte von beliebigen SNMP-Objekten, konfigurierbare Darstellung der Daten
  • punkt.de Library (pt_lib): Bibliothek mit allgemeinen Methoden für Extensions und Klassen zur Formularprüfung und Dateiverarbeitung

zu den Projekten auf TYPO3 Forge

Entwicklung der Extensions als technischer Projektleiter bei punkt.de.
Eigene Tätigkeiten: Konzeption, Entwicklung und englischsprachige Dokumentation.
Projektumfeld: TYPO3, PHP4, PEAR, NuSOAP, SQL, XML, MySQL-DBMS, CVS, SNMP, JavaScript, TypoScript, (X)HTML/CSS.

Extensions online verfügbar im TYPO3 Extension Repository und auf TYPO3 Forge.

Einsatzbeispiel im Web: http://t3con08.typo3.org/

 

EuroBSDCon Konferenz-System (2004)

zur Website "www.eurobsdcon2004.de"

Webbasiertes modulares Konferenz-Verwaltungssystem für die EuroBSDCon 2004. Realisierung als Extension des Content Management Systems TYPO3 in Form einer datenbankbasierten Plugin-Architektur.
Features: Benutzerverwaltung, Vortragsanmeldung, Besucher- registrierung mit integriertem Shopsystem, Anbindung an ein Kreditkarten-Zahlungssystem, PDF-Generierung von Rechnungen, Buchungsverwaltung, diverse Statistik-Module u.v.m.

Projektbearbeitung im 2er-Team bei punkt.de.
Eigene Tätigkeiten: Mitarbeit bei Anforderungsanalyse, Planung, Datenbankdesign und Entwicklung; eigenständige Konzeption und Realisierung von diversen Systemmodulen, Plugins und Bibliotheken.
Projektumfeld: TYPO3, PHP4, SQL, MySQL-DBMS, Apache-Webserver auf FreeBSD UNIX, CVS, SOAP, CURL, UNIX-Shellskript, TypoScript, JavaScript, HTML/CSS.

Web: http://www.eurobsdcon2004.de

 

TypoScript Syntax-Parser für HomeSite™ (2003)
zur Downloadseite (engl.)

Für den Code-Editor Macromedia® HomeSite™ einsetzbarer Syntax Highlighting Parser für die Skriptsprache TypoScript des Content Management Systems TYPO3.

Vorstellung des Syntax-Parsers im Buch "TYPO3 und TypoScript" von Daniel Koch, Hanser Verlag, Nov. 2005 (ISBN: 3-446-40489-9), Kap. 3.9 (Seite 56 ff.).

Selbständige Projektbearbeitung in Eigeninitiative.
Projektumfang: Konzeption, Programmierung, Dokumentation.
Projektumfeld: Macromedia® HomeSite™, TSyntaxMemo, TypoScript, Windows Registry.

Weitere Informationen: siehe Downloadseite (engl.)

 

Demo Netz-Beeinflussungsanlage (2003)

Projekt nicht öffentlich verfügbar

Java-basierte Standalone-Applikation als Demo/Prototyp einer Steuerungssoftware für eine Netz-Beeinflussungsanlage eines Verkehrsleitsystems. Ausführung als Windows-Applikation mit Klappmenüs, datenbankgenerierten Inhalten sowie verteilter Installation und Aktualisierung über das Internet per Java Web Start.

Projektbearbeitung bei punkt.de.
Eigene Tätigkeiten: Beratung, Konzeption und Entwicklung.
Projektumfeld: Java (Java2SE 1.4.2 SDK, Java Web Start, JDBC, Swing), Oracle9i- und PostgreSQL-DBMS, Eclipse IDE.

 

Web Application Framework (2002/2003)

zum Einsatzbeispiel "www.nettracker.de"

Konzeption und Entwicklung eines modularen System-Frameworks für datenbankgestütze dynamische Web-Anwendungen. Realisierung in Form einer erweiterbaren Komponentenarchitektur mit wiederverwendbaren Bibliotheken unter strikter Trennung von Funktion und Darstellung (Templatesystem).
Features: integrierte Fehlerbehandlungs- und Debugging-Routinen, datenbankbasiertes Session-Management, Schnittstellen zur Anbindung multipler DBMS und Einbindung individueller PHP- und Perl-Module, Automatisierung von Projekt-Releases und Updates, dynamische PDF-Generierung, Formularüberprüfungen u.v.m.

Projektbearbeitung als technischer Projektleiter bei punkt.de.
Eigene Tätigkeiten: Projektleitung und Konzeption; Mitarbeit bei Entwicklung und Datenbankdesign; Referenzimplementierung als Intranetsystem mit Anbindung an vorhandene Strukturen; Dokumentation/Erstellung eines Handbuches mit Entwicklungsrichtlinien; Mitarbeiterschulung.
Projektumfeld: PHP4, PEAR, Perl, SQL, PostgreSQL- und MySQL-DBMS, Apache-Webserver auf FreeBSD UNIX, CVS, UNIX-Shellskript, LaTeX, JavaScript, XHTML/CSS.

Einsatzbeispiel im Web: http://www.nettracker.de

 

Produktportal (2002)

Projekt nicht öffentlich verfügbar

Modulares, datenbankgestütztes Produktportal für einen Internetprovider. Realisierung in Form einer erweiterbaren, templatebasierten Modularchitektur unter strikter Trennung von Funktion und Darstellung; Erstellung von wiederverwendbaren Klassen und Bibliotheken sowie Schnittstellen zur Anbindung an vorhandene Strukturen.

Projektbearbeitung als Softwareingenieur der punkt.de,
davon 2 Monate beim Kunden vor Ort.
Eigene Tätigkeiten: Beratung, Konzeption und Einführung neuer Technologien beim Kunden; umfangreiche Neuentwicklungen sowie Umstrukturierung vorhandener Bereiche; Dokumentation.
Projektumfeld: MySQL-DBMS, PHP4, PEAR, SQL, JavaScript, HTML/CSS, PHPdoc, Apache-Webserver auf Linux, MS VSS.

 

Netbase3 Web Content Management System (2001/2002)

zum Einsatzbeispiel "www.infoholz.de"

Komponentenbasiertes CMS mit Webfrontend, eigenentwickelter Sessionverwaltung, mehrstufigem Rechtemanagement und einer eigenentwickelten allgemeinen Datenbank-Schnittstelle zum Einsatz unterschiedlicher relationaler Datenbanken. Das System beinhaltet neben unterschiedlichsten Templates zur Erstellung von komplexen Webseiten viele weitere individuell konfigurierbare Module wie Suchmaschine, Newsletterversand, Forum, Adreßdatenbank, Veranstaltungskalender u.v.m.

Projektbearbeitung als Softwareingenieur bei BPS NetBase AG.
Eigene Tätigkeiten: Mitarbeit bei Konzeption, Entwicklung und Datenbankdesign; eigenständige Realisierung von diversen Systemmodulen (z.B. Suchmaschine, Glossar, Sitemap, FileUpload); Teilprojektleitung; Qualitätssicherung.
Projektumfeld: Oracle 8i- und MySQL-DBMS, PHP4, SQL, JavaScript, HTML/CSS, Apache-Webserver auf Linux.

 

Netbase3 Projektinformationssystem (2001)

zum Einsatzbeispiel "DGfH-Projektdatenbank"

Modulares, datenbankgestützes Projektinformationssystem mit Webfrontend, Suchmaschine und Navigation im Datenbestand.

Projektbearbeitung als Softwareingenieur bei BPS NetBase AG.
Eigene Tätigkeiten: Konzeption, Entwicklung und Datenbankdesign/Implementierung.
Projektumfeld: Oracle 8i DBMS, PHP4, SQL, JavaScript, HTML/CSS, Apache-Webserver auf Linux.

 

Händlerinformationssystem (2001)

Projekt nicht öffentlich verfügbar

Datenbankbasiertes Informationssystem für Fachhändler mit Webfrontend, eigenentwickelter Sessionverwaltung, Warenkorb, Suchfunktion und zugriffsgeschützem Interface zur Online-Administration.

Freiberufliche Auftragsarbeit für die Firma BPS NetBase AG,
Projektbearbeitung im 2er-Team.
Eigene Tätigkeiten: Projektleitung, Konzeption, Datenbankdesign und Implementierung; Mitarbeit bei der Programmierung.
Projektumfeld: MySQL-DBMS, PHP4, SQL, HTML/CSS, Apache-Webserver auf Windows NT.

 

Website www.vr-lab.de (2000)

zur Website "VR-LAB"

Internetpräsentation für ein Softwareprodukt aus dem Virtual Reality-Bereich mit komplexer skriptgesteuerter Navigation.

Freiberufliche Auftragsarbeit für die Firma 4D Apps,
Projektbearbeitung im 3er-Team.
Eigene Tätigkeiten: Projekleitung, Konzeption, Programmierung; Mitarbeit bei Webdesign, Content-Erstellung und -Umsetzung.
Projektumfeld: JavaScript/DHTML, HTML/CSS, Adobe Photoshop.

Web: http://www.vr-lab.de

 

Tooltip-Modul für Webbrowser (2000)

Projekt nicht öffentlich verfügbar

Konzeption und Entwicklung eines vom Browsertyp unabhängig einsetzbaren clientseitigen Softwaremoduls zur Einblendung von "Tooltip"-artigen Erläuterungstexten zu beliebigen Elementen (Links, Symbole etc.) einer Webseite.

Selbständige Projektbearbeitung in Eigeninitiative.
Projektumfang: Konzeption und Programmierung.
Projektumfeld: JavaScript/DHTML, alle gängigen Webbrowser.

 

Kurzfilm (2000)

zum Film im (stark komprimierten) Real Video-Format

Digitaler Experimental-Kurzfilm. Umsetzung einer von C-Movies inspirierten Idee unter Verwendung eigener Aufnahmen und fremder Elemente.

Projektbearbeitung im 2er-Team, Bearbeitungsdauer: 2 Tage.
Eigene Tätigkeiten: Digitale Filmaufnahmen, Videoschnitt- und Nachbearbeitung, Effekte, Vertonung.
Projektumfeld: Windows 98, Adobe Premiere, Sound Forge.

Download: Real Video (1,4 MB; stark komprimiert)

 

Virtueller Campus (1999/2000)
Projekt nicht öffentlich verfügbar

Webbasierte Virtual Reality-Mehrbenutzerumgebung als experimentelles Forschungsprojekt im Rahmen des eLearning-Projektes "ViKar" (weitere Informationen siehe "3D-Campus" auf ViKar - Ergebnisse oder im ZeMM Projektarchiv).

Bearbeitung als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Zentrum für Multimedia der Fakultät für Informatik der Uni Karlsruhe.
Eigene Tätigkeiten: Projektgruppenleitung, Konzeption, Öffentlichkeitsarbeit und Publikationen, Erstellung der Website zum Projekt, Mitarbeit an der Entwicklung.
Projektumfeld: Blaxxun Multiuser Server auf Windows NT, VRML2, JavaScript, HTML/CSS, CosmoWorlds IDE, Blaxxun Contact

 

Stadtteil-Visualisierung Braunschweig (1998)

zur VRML-Demo (3,4 MB)

Internetfähige und interaktive 3D-Echtzeit-Visualisierung eines Stadtteils von Braunschweig als Basis für eine Virtual Reality Verkehrssimulation.

Freiberufliche Auftragsarbeit für die Firma Vivatech Software.
Projektumfang: Gebäudemodellierung, Texturerstellung aus Realfotos, Erstellung des VRML-Modells.
Projektumfeld: VRML2, CosmoPlayer, Adobe Photoshop, ConceptCAD, Windows NT.

Demo: VRML-Version (3,4 MB; Plugin erforderlich)

 

Virtuelles Institut (1997/1998)
zum Infoblatt vom Feb. 1998

"Virtuelles Institut - Ein multimediales Informationssystem als interaktive Internet-Schnittstelle zwischen Benutzer und Hochschul-Institut". Selbständige Konzeption und Entwicklung eines Internet-Informationssystems mit optional zuschaltbarer Virtual Reality-Komponente und wechselseitiger Komponentensteuerung 2D/3D.
Weitere Informationen: Kurzbeschreibung vom Feb. 1998

Diplomarbeit an der Universität Karlsruhe,
Bearbeitungsdauer: 3 Monate.
Projektumfang: Konzeption, Implementierung, Programmierung, Dokumentation (schriftliche Ausarbeitung der Diplomarbeit).
Projektumfeld: Superscape VRT IDE, SCL (Superscape Control Language), JavaScript, HTML, Superscape Viscape, Paint Shop Pro, Windows 95.

Web: Virtuelles Institut Online (Plugin erforderlich, Anleitung für Firefox hier)

Web: Diplomarbeit / schriftliche Ausarbeitung

Referenziert in: Dr. K. Sachs-Hombach, Dr. J. Schirra und Dr. J. Schneider
"Virtual Institutes: Between Immersion and Communication" (Download: PDF)
in: "Computational Visualistics, Media Informatics, and Virtual Communities"; S. 37 ff.
Hrsg.: J.Schneider, T. Strothotte, W. Marotzki; Deutscher Universitäts Verlag, 2003.

 

Wendeltreppenmodul für AutoCAD R.12 (1997)

Download: Programmcode im PDF-Format (102 KB)

Selbständige Entwicklung eines DOS-Softwaremoduls für AutoCAD R.12 zur Berechnung und zwei- oder dreidimensionalen Darstellung einer Wendeltreppe nach Vorgaben des Benutzers in einer grafischen Eingabemaske. Das Modul kann über 40 verschiedene Berechnungswege unterschiedlichste Ausgangssituationen verarbeiten.

Studienarbeit an der Universität Karlsruhe,
Bearbeitungsdauer: 4 Wochen.
Projektumfang: Konzeption, Programmierung, Dokumentation.
Projektumfeld: MS-DOS, AutoCAD R.12, AutoLISP, DCL (Dialogue Control Language).

Download: Programmcode im PDF-Format (102 KB)

 

  Seitenanfang

© Rainer Kuhn |  letzte Aktualisierung:  |  www.rainerkuhn.net